JU Hardtberg-Endenich wählt neuen Vorstand

4. September 2019

Tilmann Verbeek zum neuen Vorsitzenden der JU Hardtberg-Endenich gewählt!

Junge Union und CDU Hardtberg freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

Die Junge Union Hardtberg-Endenich wählte während ihrer Mitgliederversammlung am 4.9. einen neuen Vorstand für den Stadtbezirk. Christian Weiler gab nach drei Jahren das Amt des Vorsitzenden an Tilmann Verbeek ab.

Tilmann Verbeek ist 21 Jahre alt, studiert Medizin im Uniklinikum Venusberg im fünften Jahr, ist bereits seit 7 Jahren in der Jungen Union dabei und auch in der CDU Hardtberg aktiv.

Zum neuen Vorstandsteam gehören außerdem Torben Riese (25, Jura) und Christian Grützner (22, Medizin) als Stellvertreter sowie  Anja Poprawka, Marc Müller, Andreas Ritschel, Noah Jüssen, Julius Koßmann, Richard Schaumburg und Mert O. als Beisitzer.

 

Verbeek: Neue Akzente für die Kommunalwahl setzen

"Die Junge Union Hardtberg-Endenich ist in den letzten Jahren ein sehr aktiver Stadtbezirk gewesen. Ich möchte Christian Weiler und Andreas Ritschel für ihr dies ermöglichendes Engagement danken. Wir werden uns hieran orientieren und gleichzeitig versuchen, neue Akzente im Stadtbezirk, insbesondere auch in Hinblick auf die Kommunalwahl 2020 zu setzen," so Tilmann Verbeek. Besonders erfreulich sei, dass das neue Vorstandsteam das gesamte Altersspektrum der Jungen Union zwischen 14 und 35 Jahren abdecke. So gelinge die Brücke von der Schulzeit über verschiedene Ausbildungsformen bis hin zu Berufseinstieg und Rushhour des Lebens.

 

Stellungnahme des ehemaligen Vorsitzenden Christian Weiler

Die Junge Union Hardtberg-Endenich freut sich auch für die kommenden Jahre auf eine produktive Zusammenarbeit mit der CDU, der benachbarten JU Alfter und den weiteren Vereinigungen der Jungen Union Bonn. Beibehalten wird auch die produktive Zusammenarbeit mit Christian Weiler, der sich weiterhin für die Junge Union als Vorsitzender des Kreisverbandes Bonn einsetzt. Auch er wünscht dem neu gewählten Vorstand viel Gelingen bei den kommenden Aufgaben: "Drei Jahre durfte ich diesen Verband leiten. Eine Aufgabe die mir viel Spaß bereitet hat! Ich bedanke mich bei allen für die tolle Zeit und das großartige Miteinander. Dem neuen Vorstand und insbesondere Tilmann wünsche ich ein gutes Händchen bei den anstehenden Herausforderungen. Ich vertraue darauf und bin zuversichtlich, dass die JU weiterhin aktiv auf dem Hardtberg und in Endenich für die Interessen der jungen Bevölkerung kämpft."

 

 

Intensive Zusammenarbeit mit der CDU Hardtberg

Im Fokus steht außerdem weiterhin die intensive Zusammenarbeit mit der CDU Hardtberg auf allen politischen Ebenen. Dies betont auch Enno Schaumburg, Vorsitzender der CDU Hardtberg: "Tilmann Verbeek ist mir bereits durch sein Engagement in verschiedenen Funktionen sehr gut bekannt, die er stets souverän, mit der notwendigen Ernsthaftigkeit sowie mit einer Prise Humor ausgeübt hat. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit nun auch in dieser Konstellation, gewährleistet dies doch die ausgesprochen gute Zusammenarbeit zwischen der CDU im Hardtberg und der JU, an der Christian Weiler als sein Vorgänger im Amte einen ganz wesentlichen Anteil trägt, für den ich mich bei ihm ausdrücklich bedanken darf und viel Erfolg in seiner neuen Funktion als JU-Kreisvorsitzender wünsche."


Die Junge Union (JU) ist die unabhängige Jugendorganisation der CDU. Eine Mitgliedschaft ist zwischen 14 und 35 Jahren möglich.

Ansprechpartner

Christian Weiler
Vorsitzender

E-Mail: info [ät] ju-bonn [.] de