Vielfältiges und ansprechendes Nachtleben

Gerade auch als große Studentenstadt würde Bonn von einem vielfältigen und ansprechenden Nachtleben profitieren. Durch die geografische Nähe zu anderen Städten wie Köln oder Düsseldorf existiert jedoch ein gewisser Konkurrenzkampf, der häufig zu Ungunsten Bonns ausfällt. Es müssen daher die Grundlagen geschaffen werden, dass sich Bonn mit seinem Nachtleben behaupten kann. Hierzu tragen unterschiedliche Aspekte bei, die auch im Rahmen dieser Leitlinien angesprochen sind, so etwa die Problematik des Lärmschutzes. Zusätzlich ist über neue attraktive Orte nachzudenken, an denen Clubs oder Kneipen zu einem lebendigeren Bonner Nachtleben beitragen könnten. Daneben ist es wichtig, dass junge Menschen auch zu späterer Stunde die Möglichkeit haben, sicher, günstig und schnell nach Hause zu kommen. Aus diesem Grunde setzen wir uns für eine regelmäßige Evaluierung der existierenden Nachtbusverbindung sowie einen Ausbau des Streckennetzes und der Frequentierung ein.

In Zusammenhang mit einem lebendigen und attraktiven Nachtleben dürfen auch jüngere Bonner nicht vergessen werden. So müssen U-18 Abendangebote geschaffen werden, um auch minderjährigen Jugendlichen im Rahmen der gesetzlichen Regelungen eine attraktive Abendgestaltung zu ermöglichen.