Nikolausaktion 2019

6. Dezember 2018

JU verteilt Nikolauspräsente an der City-Station

Bereits zum neunten Mal fand am 6. Dezember 2018 die beliebte Nikolausaktion der Jungen Union Hardtberg an der City-Station der Caritas statt. An die etwa 130 Wohnungslosen wurden bei winterlich kalten Temperaturen  bunt gemischte Päckchen mit Clementinen, Spekulatius, Schokoladen-Nikoläusen, Erdnüssen und warmen Wollsocken verteilt.

Bei vielseitigen Gesprächen und einem anschließenden Rundgang durch das Prälat-Schleichhaus haben die Mitarbeiter der Caritas über die Wohnungslosigkeit in Bonn,  ihre eigene Arbeit und aktuelle Projekte informiert. Derzeit wird beispielsweise ein Aufzug gebaut, der es auch den bewegungseingeschränkten Gästen erleichtert, die oberen Stockwerke des Gebäudes zu erreichen.

Christian Weiler, Vorsitzender Junge Union Hardtberg: „ Wir freuen uns, dass diese schöne Tradition nicht nur weitergeführt wird, sondern sich auch zunehmender Beliebtheit erfreut. Es ist uns als Junge Union besonders wichtig, zu zeigen, dass Weihnachten nicht nur aus teuren Geschenken und hektischer Perfektion besteht. Stattdessen sollten wir uns wieder stärker um diejenigen kümmern, denen es nicht so gut geht. Wir sollten jeder und jede für sich überlegen, wie wir unseren Mitmenschen helfen können. Und das nicht nur in der Adventszeit.“


Die Junge Union (JU) ist die unabhängige Jugendorganisation der CDU. Eine Mitgliedschaft ist zwischen 14 und 35 Jahren möglich.

Ansprechpartner

Christian Weiler
Vorsitzender

E-Mail: info [ät] ju-bonn [.] de